Training für Führungskräfte

Fit machen für die Führungsmannschaft.

Viele qualifizierte Mitarbeiter entwickeln sich schnell zu absoluten Profis in ihrem Fachgebiet. Doch welche von ihnen haben das Talent und den Ehrgeiz in die Führungsriege aufzusteigen? Wie werden sie vom Teamplayer zum Teamleader?

Am besten mit professioneller Betreuung. Denn auf Führungskräfte warten Herausforderungen, auf die sie oft weder in der Ausbildung noch im bisherigen Berufsleben vorbereitet wurden.

Mit unserem Führungstriathlon bieten wir ein Grundlagentraining für künftige und junge Führungskräfte. Das modular aufgebaute Programm umfasst elf Trainingstage, die in einem Zeitraum von 18 Monaten berufsbegleitend absolviert werden. Bei unserem Triathlon werden maximal zwölf Teilnehmer von jeweils zwei Trainern in drei übergeordneten Disziplinen geschult: Selbstführung, Mitarbeiterführung und Organisationsführung. Um die individuellen Trainingsziele festzulegen, wird vor Beginn des Trainings eine Potenzialanalyse mit dem wissenschaftlich fundierten Testverfahren „profilingvalues“ durchgeführt. Nach dem letzten Training wird eine zweite Messung mit demselben Verfahren durchgeführt, um die individuelle Entwicklung zu überprüfen und Themen für die weitere Entwicklung zu identifizieren.

Den Führungstriathlon bieten wir in zwei Varianten an. Als offenes Programm mit Akademiecharakter kann es von oder für Einzelpersonen aus unterschiedlichen Unternehmen gebucht werden. Dies öffnet den Blick über den Tellerrand der eigenen Branche hinaus und fördert die unternehmensübergreifende Netzwerkbildung. Die zweite Variante ist als inhouse-Programm für Unternehmen konzipiert, die ein maßgeschneidertes Training für die eigene Führungsmannschaft wünschen. Möglich ist die Buchung des kompletten Programms, die Buchung einzelner Module oder eines individuell zusammengestellten Programms, das auf bestimmte Schwerpunkte konzentriert ist.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre „Führungstriathlon“.